In manchen Fällen kann die Ehe Nachteile für Partner bergen, wenn sie keine rechtlichen Verpflichtungen füreinander eingehen möchten. Der Begriff Eherecht wird für alle Normen genutzt, welche die Begründung und Beendigung der Ehe sowie die Beziehung der Ehepartner während der Ehe regelt. Es ist empfehlenswert, dass sich Paare bereits vor der Hochzeit mit diesem rechtlichen Rahmen vertraut machen. Diese Webseite verwendet Cookies, die für einige Funktionen der Webseite notwendig sind oder zur Optimierung der Inhalte dienen (auch Inhalte von Fremdanbietern). This feature is not available right now. Wer heiratet, lebt im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft, doch bei Trennung werden die ehelichen Ersparnisse und das Gebrauchsvermögen aufgeteilt. Weiters wird jede Haftung für die Inhalte von Websites ausgeschlossen, zu denen ein Link von dieser Website besteht bzw. Lesen Sie gerne auch mehr in unserer Seite zum Datenschutz. Wie Sie dem Web-Tracking widersprechen können sowie weitere Informationen dazu finden Sie in unserer, 40 Jahre Europäische Datenschutzkonvention, Kontraste - Auf den Spuren ­einer Diktatur, Gesetz über das ­Bundesverfassungsgericht, Podcast "Rechtsextreme Rückzugsräume" - die Reihe, Datenbank "Politische Bildung und Polizei", Herabsetzen, Befristen, Versagen oder Beschränken des Unterhaltsanspruchs, Feststellung der Trennung nach Zeitpunkt und Art der Trennung (z. Das in die Ehe eingebrachte und erwirtschaftete Vermögen verbleibt auch nach der Scheidung im Besitz des jeweiligen Ehegatten. wechselseitiger Unterhaltsverzicht, auch für den Fall der Not, zeitliche Befristung, evtl. Dies betrifft dann auch die finanziellen Pflichten einer Ehe, sodass der Partner für den kranken Ehepartner aufkommen muss. Wenn Sie diese Cookies deaktivieren, sind wir nicht mehr in der Lage Ihre Präferenzen zu speichern. Das Rechtswörterbuch von JuraForum.de Das Eherecht des Bürgerlichen Gesetzbuches regelt viele Details Ihrer Ehe und ist um einen angemessenen Ausgleich Ihrer Interessen bemüht. mutwilliges Verletzen schwerwiegender Vermögensinteressen des Ehepartners. Gleiches gilt für die Witwenpension, die ein Ehepartner unter gewissen Voraussetzungen genehmigt bekommt, aber ein Lebenspartner unter keinen Umständen erhält. Eherecht obligatorische Zivilehe, Ehefähigkeitszeugnisses, ehelichen Lebensgemeinschaft, (Ehenamen), Familienunterhalt, Hausrat die sich auf die Ehe oder die Ehegatten beziehenden staatlichen Rechtsbestimmungen. Mithilfe eines Feststellungsantrags bei Gericht kann im Rahmen eines Außerstreitverfahrens ermittelt werden, ob ein Auszug aus der ehlichen Wohnung rechtmäßig ist. 1 BGB begründen zu wollen. Wer wiederum die Rechte einer Ehe genießen will, kann nur bedingt auf die Pflichten verzichten. Nichtsdestotrotz haben die Eheleute das Recht, einvernehmlich darüber zu entscheiden, auf welche Art und Weise jeder Ehegatte seiner Pflicht nachkommt. Umstrittenes Eherecht Handlungsstrategien und Aushandlungsprozesse in Ehescheidungsverfahren adliger Paare vom 18. bis zum 19. deaktivieren. 1 ZGB). I S 807/1938 (GBlÖ Nr. Koppelung der Befristung an bestimmte Ereignisse, z. Insbesondere weil die Ehe große finanzielle Bedeutung für die Lebenspartner hat, fürchten sie die finanziellen Pflichten in der Ehe. neuen Besuch die Cookie Einstellungen wieder anpassen müssen. Nach österreichischem Eherecht bedeutet das, dass jeder Ehepartner das vor und während der Ehe erworbene Vermögen behält. Selbst wenn das Führen des Haushalts heutzutage nicht mehr zu den traditionellen Rechten und Pflichten einer Ehefrau zählt, herrscht in den meisten Haushalten das alte Rollenmodell weiterhin vor. Straftaten des Unterhaltsberechtigten gegen den Verpflichteten oder seine Angehörigen. 2 ZGB). Das Eherecht beinhaltet die Rechte und Pflichten der Eheleute. Bern, 06.04.2020 - Am 1. Auf Grundlage dieses rechtlichen Verständnisses einer funktionierenden ehelichen Lebensgemeinschaft, ist eine Eheverfehlung eine ehewidrige Handlung, die nicht dem Wesen der Ehe entspricht. 124. Wird die eheliche Lebensgemeinschaft und ein gemeinsames Wohnen jedoch für einen der beiden Ehegatten unzumutbar, kann ein Ehepartner vorübergehend in eine andere Wohnung ziehen. Es gehört beiden ungeteilt, wird gemeinsam von den Ehegatten verwaltet und im Falle der Auflösung des Güterstandes zwischen Ehefrau und Ehemann aufgeteilt. Übernimmt die Ehefrau nun den Haushalt allein, dann zählt es zu den Pflichten des Ehemanns, ihr Unterhalt zu leisten. Das Schweizer Eherecht ist in den Artikeln 90 bis 251 des schweizerischen Zivilgesetzbuches (ZGB) geregelt und ist seit 1988 nach dem Grundsatz der Gleichberechtigung von Frau und Mann aufgebaut.. Diese Seite wurde zuletzt am 29. Darüber können wir Dir ganz gezielte, für dich interessante Werbeanzeigen zum Thema ausliefern. die einen Link zu dieser Website anbieten. Möchten Sie lieber auf Nummer sicher gehen und keinesfalls negative Folgen bei einer zukünftigen strittigen Scheidung riskieren, dann kontaktieren Sie einen Anwalt für Familienrecht. gröbliche Verletzung der Pflicht, zum Familienunterhalt beizutragen, ein offensichtlich schwerwiegendes, eindeutig beim Unterhaltsberechtigten liegendes Fehlverhalten (z. Sollten Sie die Scheidung einreichen, empfehlen wir Ihnen die Konsultation eines Anwalts. 238 Abs. Allgemeine Gütergemeinschaft (ZGB 222) Bei der allgemeinen Gütergemeinschaft gehört zum Gesamtgut das ganze Vermögen und die ganzen Einkünfte beider Ehegatten, mit Ausnahme der Vermögensgegenstände, welche von Gesetzes wegen Eigengut sind (ZGB 222 Abs. 1 Um den Wert des halben Gesamtgutanteils zu bestimmen, sind auch die das Gesamtgut irgendwie belastenden Schulden in Abzug zu bringen (Art. Seit dem 1. Weiterführende Informationen zum Thema „strittige Scheidung“ und „Scheidungsgründe“ erhalten Sie ebenfalls auf Familienrechtsinfo.at. Die Ehe ist ein Vertrag mit umfassenden und wechselseitigen Rechten und Pflichten, der letztendlich eine rechtliche Gleichstellung zwischen den Eheleuten erzielen soll. Einleitung: Einfache Gesellschaft. Die einfache Gesellschaft (eG) ist die Vereinigung mehrerer Personen zur Erreichung eines gemeinsamen Zweckes mit gemeinsamen Kräften oder Mitteln.. Überblick zur einfachen Gesellschaft (eG) Was steckt hinter den Begriffen informationelle Selbstbestimmung und Privatsphäre? Nur so erhalten Sie eine rechtliche Absicherung, damit der Auszug bei einer strittigen Scheidung nicht im Sinne eines Vorwurfs gegen Sie verwendet wird. Ein Ehevertrag empfiehlt sich nur in Ausnahmefällen. Sollte der gemeinsame Haushalt aufgehoben werden, hat die Ehegattin weiterhin Anspruch auf Unterhalt. Sollten Sie die Scheidung einreichen, empfehlen wir Ihnen die Konsultation eines Anwalts. Welche genau das sind, hängt von den gesetzlichen, aber auch kulturellen Bedingungen ab. Sie benötigen rechtliche Hilfe? Ein unverheirateter Partner hat bei einer Trennung keinerlei Anspruch auf Unterhalt. Eidgenössisches Justiz- und Polizeidepartement. Januar 2000 tritt die Neuregelung des Eheschliessungs- und Scheidungsrechtes in Kraft. mutwillige Herbeiführung der Bedürftigkeit (Vorsatz hierzu nicht erforderlich, ein leichtfertiges Verhalten genügt). Die Cookies werden im Browser gespeichert. Relevant ist dies jedoch dann, wenn die Verletzung der Pflichten zur Zerrüttung der Ehe führt und somit zum  Scheidungsgrund wird. Treuepflicht Verpflichtung zur „anständigen Begegnung“. Was bedeutet Datenschutz? Außerdem müssen beide Ehegatten zur gemeinsamen Deckung der Lebensbedürfnisse beitragen. In den letzten Jahren wurde immer häufiger eine Gleichstellung von Ehe und Lebensgemeinschaft gefordert, doch im österreichischen Rechtssystem hat sich diese Gleichstellung noch nicht durchgesetzt. Informationen zum Schweizer Erbrecht: Erben und Vererben in der Schweiz. Das bedeutet, dass Sie bei jedem. Furthermore they were events of great interest for the public. Für eine eheliche Lebensgemeinschaft legt das Ehegesetz Rechte und Pflichten für den Umgang der Ehegatten miteinander fest. Einen Nachteil bei der Ehe gibt es jedoch beim Grundstücksverkauf, denn unter Ehegatten beträgt die Grunderwerbssteuer bei einem Grundstück unter Ehegatten nur 2 anstatt den üblichen 3,5 %. Eine weitere Ausnahme für eine gesonderte Wohnung besteht auch bei anderen wichtigen persönlichen Gründen, wie beispielsweise im Fall von pflegebedürftigen Angehörigen. Beide Ehegatten haben ihren Beitrag zur ehelichen Lebensgemeinschaft zu leisten. Schulden belasten diejenige Vermögensmasse, mit welcher sie zusammen­hängen, im Zweifel aber das Gesamtgut (Art. Zu den Pflichten einer Ehefrau gehört die Pflicht des gemeinsamen Wohnens, die Pflicht zur Treue, die Pflicht zur anständigen Begegnung und die Beistandspflicht. wie ein Vermögenszuwachs aufzuteilen ist; wie gegenseitige Schulden und Beteiligungen zu … Please try again later. Indem Du auf „Settings“ klickst, kannst Du die einzelnen Cookies aktivieren bzw. Anders ausgedrückt: ein dingliches Verwertungsrecht an fremder Sache. Es ist möglich, dass Vimeo Ihren Zugriff für Analysezwecke speichert. Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. die Eheschließung im Zustand der Bewusstlosigkeit oder vorübergehender Störung der Geistestätigkeit. Scheidung – Möglichkeiten, Risiken, Rechte und Ansprüche, Unterhalt in einer Lebensgemeinschaft – Alle Infos, Unterhalt während der Ehe/bei aufrechter Ehe. die von einem Eheunmündigen oder Geschäftsunfähigen geschlossene Ehe (§§ 1303, 1304 BGB). Doch auch bei einer Scheidung hat der geschiedene Ehepartner Anspruch auf Unterhaltszahlung, wobei in diesem Zusammenhang die Schuldfrage eine Rolle spielt. Sind Menschenrechte universell? Der vorzeitige Auszug wird demnach als Grund für die Zerrüttung der Ehe angesehen. Vom 6. Durch Klicken auf "Cookies akzeptieren" stimmst Du dieser Nutzung zu. Die Ehe schließt verschiedene Rechte und Pflichten (z. Unterhaltsabfindung). unter der Bezeichnung „rechtliche Betreuung“ geregelt. Mithilfe eines Ehevertrags können Sie jedoch eine Gütergemeinschaft vereinbaren. Zu den Pflichten eines Ehemanns gehört die Pflicht des gemeinsamen Wohnens, die Pflicht zur Treue, die Pflicht zur anständigen Begegnung und die Beistandspflicht. Schwere Verletzungen gegen persönliche Pflichten der Ehefrau können jedoch als Scheidungsgründe geltend gemacht werden. Diese Webseite nutzt Google Analytics und sammelt anonymisierte Daten wie beispielsweise die Anzahl der Webseitenbesucher. Beachten Sie bitte auch unsere verlinkten Schwerpunktartikel. Da nun aber verschiedene der von mir genannten Lebensformen wohl eine humanoide Gestalt, jedoch im äusseren der Haut und deren Auswüchse andersartig sind, so bezeichnen wir sie als Peregrinhumanoide, wie dir bereits früher einmal erklärt wurde. So ist es beispielsweise in einigen Staaten und Religionen zulässig, mehrere Ehen parallel zu führen (Polygamie). Weitere Artikel zum Thema Unterhalt und Gütertrennung bei einer Lebensgemeinschaft: Selbst wenn die Ehe eine Vielzahl an Vorteilen bietet, so muss man auch die Nachteile einer Ehe im Blick behalten. Das Gesamtgut beinhaltet Vermögen und Einkommen der Eheleute mit Ausnahme der Gegenstände, die von Gesetzes (persönliche Gegenstände) oder von Ehevertrages wegen Eigengut sind.