Die Kosten für die gemeinsame Unterkunft … jobcenter gefragt: aussage (wie von jedem anderen auch): wer einen umzug will, muss den auch organisieren und bezahlen. Guten Tag, ich habe vom 02.11.2009 - 17.2.09 auf Grund von gesundheitlichen Problemen von der Argentur für Arbeit eine Umschulungsmaßnahme genehmigt bekommen. Wär froh um Hilfe, denn so ist eine Mailadresse nicht zu gebrauchen. Jetzt kann ich keine Miete bezahlen . Ich hatte eigentlich gedacht, dass ich den Brief schon am Samstag erhalte. Wenn man nachfragt bekommt man keine Auskunft. Somit weiß ich jetzt nicht wann ich mein Geld für Januar bekomme. Hier ist es auch nicht möglich diese Mailadressen zu den "sicheren Absendern" hinzuzufügen, da ich ja nicht weiss, von wem ich alles ein Mail bekommen werde. Während ein Jobcenter die Bearbeitung und Auszahlung an einem Tag erledigt, kann dies in einer anderen Behörde mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Die Kosten sind in den letzten Jahren immer wieder gestiegen.Steigen wird im Jahr 2018 auch der Hartz-4-Regelsatz.Dadurch soll die monatliche Zahlung vom Jobcenter an die … Mein Sohn braucht auch was zum essen. Jobcenter … Neuer Regelsatz von Hartz 4: Strom nicht ausreichend abgedeckt. Ich bezog während dieser Zeit monatlich 715,80 € Arbeitslosengeld. @amako: Der TE bezieht ALG II, nicht ALG I. ALG II wird zwar auch am Monatsende gezahlt, aber im voraus für den Folgemonat. Das war aber auch nicht wirklich schlimm. Hausbesuche auch bei Arbeitslosengeld II Auch Empfänger von Arbeitslosengeld II müssen mit Hausbesuche vom Jobcenter rechnen, um zu klären, ob sich nicht angegebenes Vermögen im Haushalt befindet. Ich habe die Einrichtung eines Postfaches nie bereut - hat auch Vorteile, wenn man zB Bücher bestellt und nicht zwingend seine Adresse - aus welchen Gründen auch immer - … Die Mails sind auch nirgend im Junk oder Spam Ordner zu finden. Nur meinen Strom vom Unterhaltsvorschuss. Ihnen wird eine schriftliche Anhörung zugeschickt. Die Leistungen wu - Antwort vom … Unzulässige Postzustellung beim Jobcenter Wuppertal durch die GESA + Immer wieder kommt vom „Mobilen Fallmanagement der GESA“ übersande Post nicht an, Jobcenter Wuppertal sanktioniert trotzdem + SG Düsseldorf erklärt die Übersendung von Post für unzulässig, das Jobcenter interessiert das nicht das mochte der typ vom sozialamt wohl nicht, und weil ich sagte, das jobcenter brauche die neue adresse, und so .. bekam ich post> ich würde quer treiben und nicht umziehen wollen und andere … So kann das Jobcenter auch Menschen … Wenn das Jobcenter nach der Anhörung zu der Entscheidung kommt, dass Sie nicht zu viel Geld bekommen haben: Es passiert nichts weiter Als ich heute in den Briefkasten schaute, musste ich feststellen, dass der Brief immer noch nicht angekommen ist. Am 18.2.09 wurde ich in ein festes Angestelltenverhältnis übernommen. Wer sich als 'Hartz IV'- Empfänger fragt, wie es sein kann, dass das Jobcenter seine Post, seinen Antrag oder sonstige Belege nicht erhalten haben will, erfährt in einem TV-Beitrag des Journalisten Günther Wallraff von dem Verdacht der Postvernichtung gegen Bearbeitungsrückstau. Normalerweise erhalte ich die Post relativ schnell. Nicht wenigen Beziehenden von Hartz 4 bereitet die Stromrechnung große Sorgen. Sofern das aktuell an Herrn V. gezahlte Arbeitslosengeld II höher als 651 € sein sollte, darf das Jobcenter Herrn V. nicht zum Rentenantrag zwingen. Sie können sich äußern, Sie müssen aber nicht. Und wenn am 01.06. die Arbeit begonnen und das früh genug dem Jobcenter mitgeteilt wird, kann es durchaus passieren, dass die Leistungen direkt mal eingestellt werden und Ende Mai eben kein Geld mehr kommt. Das findet in erster Linie nur bei Leuten statt, bei denen der Verdacht des Betruges gegeben ist aber es rechtlich erlaubt sein kann. Es gibt durchaus auch Häuser, in denen Post gern mal abhanden kommt, das sind jene, in denen die Briefkästen nicht geschlossen sind. Zudem werden Auszahlungen nicht in allen Jobcentern täglich vorgenommen, vielfach gibt es hierfür ein oder zwei feste Buchungstermine pro Woche. Das Kindergeld kommt bei mir erst am 20.1. . Aber dem war nicht so. Das Jobcenter stellt fest, dass Sie eine Überzahlung erhalten haben. Da Herr V. gemeinsam in einem Haushalt mit seiner Lebensgefährtin wohnt, erhält er monatlich als Regelbedarf 382 € vom Jobcenter. Ich habe eine msn Adresse.